Voriges PräparatIndexNächstes Präparat
Präparat: B29 (H), null (L), null (F)
Leber, Schwein
H.-E.
?

Die Bindegewebssepten gliedern das Parenchym der Leber in polygonale, gut voneinander abgrenzbare Läppchen, die klassischen Leberläppchen (synonym: Zentralvenenläppchen, Lobuli hepatis). Die Bindegewebszwickel zwischen den Läppchen bilden Periportalfelder, in ihnen liegen Anschnitte von Gallenwegen und Ästen der A. hepatica und Vena portae (Glisson-Trias). Im Zentrum der Läppchen findet man den Anschnitt der V. centralis (Zentralvene). An der natürlichen Oberfläche des Organs (hier nicht dargestellt) findet man eine Bindegewebskapsel.