Voriges PräparatIndexNächstes Präparat
Präparat: C28 (H)
Duodenum
Azan
?

Querschnitt durch ein Hohlorgan mit zentralem Lumen. Eine Tunica serosa umgibt das Organ. Die ringförmige Tunica muscularis besteht aus einer dünnen äußeren Längs- und einer stärkeren inneren Ringmuskelschicht. Die weiteren, dem Lumen des Organs zugewandten Schichten (Tela submucosa und Tunica mucosa) sind in schon makroskopisch sichtbare Falten (Plicae circulares, Kerckring-Falten) gelegt. Diese Falten ragen als eine Reihe von hohen, ringförmigen, transversalen Vorsprüngen gegen das Darmlumen vor. Bei einem Längsschnitt durch den Darm werden sie also wie die Zinken eines Kammes gegen das Lumen weisen. Durch die Plicae circulares wird die Oberfläche des Dünndarms um das 1,5 fache vergrößert. Zur weiteren Oberflächenvergrößerung (um das 5 fache) tragen die Zotten und Krypten der Tunica mucosa bei.